Blog

Fisch Couscous

Das Fisch Cous Cous aus Sizilien ist meiner Ansicht nach besonders gut, weil es angebratenes Gemüse mit dem Fisch kombiniert.

Zutaten für 10 Personen:
1 Kg Couscous
2 Kg Fisch und/oder Garnelen, je nach dem, was man findet
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Petersilie
100 gr. Tomaten püriert
1 Aubergine
2 Zucchini
1 rote Paprika
2 Kartoffeln
2 Karotten
ein Glas Weisswein
Peperoncino
Olivenöl
Salz


Zubereitung:

Waschen Sie den Fisch.
Öl in einem grossen Topf, am Besten eine Couscoussiera oder auch einem Spaghettitopf mit Sieb, erhitzen, zerhackte Zwiebel und Knoblauch hinzufügen. Dann den Fisch. Anbraten.
Dann das Glas Wein und danach die pürierten Tomaten. Salzen.
Das ganze bei geringer Hitze 30 Min. zugedeckt kochen lassen.

Nun braten wir das kleingemachte Gemüse in einem 2. Topf mit Olivenöl an bis es gar ist.

Wenn die Fischsuppe fertig ist, Gräten und alles, was nicht essbar ist vom Fisch, entfernen.

Dann fügen wir das Gemüse hinzu und stellen das Sieb mit Couscous gefüllt in den Topf und erhitzen mit geschlossenem Deckel.
5 Minuten reichen um den Couscous zu garen.

Danach servieren wir den Couscous und darauf die Fischstücke. Die Fischbrühe wird getrennt auf den Tisch gestellt und je nach Lust bedient sich jeder.

Buon appetito!

couscous pesce  



 
zurück zur Liste