Blog

Autobahnen in Italien

Und in Italiens Infrastruktur tut sich viel... Jahrelang lag der Straßenbau still und das hat sich nun in den letzten Jahren erheblich geändert. So sparen Sie inzwischen dank der neuen A 1, der Autostrade del Sole, zwischen Bologna und Firenze, 15 Minuten auf einer Strecke von 90 km und ebenfalls ist das adriatische Meer für alle Umbren näher gerückt. Die parallelen Schnellstraßen, die SS 76 und SS 77, die Perugia und Fano bzw. Foligno mit Macerata verbinden sind nun fertig und moderne, sogar kostenlose, Autobahnen.

Verbringen Sie also eine Woche in einem Ferienhaus in Umbrien, ist ein Tagesausflug ans Meer an die Sandstrände der Adria nun ein Vergnügen...

 
zurück zur Liste